One of the favourite places to visit in Germany (Guardian, 2011) will take place in this report. We went to the 125 year old Baumwollspinnerei Leipzig, where Neo Rauch has his Atelier and where a lot of galeries are located. Today we were able to do the galery tour there. It was possible to go to every galery, look at the nice pictures, make photos, enjoy the area. We also could look into a few ateliers of younger artists. Most interesting was a tour through BIMBO TOWN. We also enjoyed some nice organic ice cream and coffee from the café Cantona.

The last thing to add is … we went to "Paris, Texas" at the Centraltheater Leipzig on friday. It was a bit as boring as the movie and we aren’t dramatic advisors, so we did not understand some of the monkeys on stage, the Erlkönig or Travis destroying everything. Heike Makatsch acted nice, but Anne didn’t really like her voice…she sang a few songs. That’s it!

Heute waren wir in der Baumwollspinnerei Leipzig und dort zum Frühjahrsrundgang. Das Event wird von sehr vielen jungen Menschen besucht und allein wegen des people watchings lohnt es sich schon dort hin zu gehen. Wir genossen den schönen sonnigen Tag und den Busanschluss von unserer Haustür direkt dorthin. Als wir ankamen, kam auch Herr Tilich an und blockierte mit seinen vier schwarzen Limosinen erst einmal den gesamten Eingangsbereich. Jedoch konnten sich die Polizisten und der Porsche Eskort doch bald verziehen.

Als Erstes besuchten wir einige Galerien und waren ganz erstaunt, wie groß die Ausstellungsflächen sind. Man kann in jeder Galerie riesige Kunstwerke, wie zum Beispiel einen aufblasbaren Fallschirm samt Ventilator, ausstellen. Keine der Werke konnten uns jedoch großartig überzeugen, weswegen wir uns lieber in kleinere Ateliers zurück zogen, wo der Soulkitchen Soundtrack lief, oder es niedliche Keramik mit Pinguinen zu kaufen gab. Ganz besonders gefallen hat uns der Erwachsenenspielplatz Bimbo Town, wo es einiges an Schrottkunst zu sehen gibt, die sich bewegt, ausschlägt oder springt.

Auf dem Heimweg genossen wir noch ein Bio Eis und einen Kaffee. Bei wunderbarem Wetter hat sich dieser Ausflug in eines der TOP Ziele in Leipzig auf jeden Fall gelohnt. Auf dem Rückweg ging es noch in die Vleischerei um einen veganen Bürger zu genießen…Mehr zur Spinnerei in diesem Video.

PARIS, TEXAS ist ein Film von Wim Wenders, läuft aber bei den Ruhrfestspielen und im Centraltheater Leipzig als Theaterstück mit "Deutschlands neuer Charakterdarstellerin" Heike Makatsch. Anne und ich sind beide keine Dramaturgen und waren daher von einigen Elementen im Stück nicht sonderlich angetan. Ein Darsteller hatte mehrere Rollen gleichzeitig inne und wurde in den Pausen zwischen den Szenen aus dem Film abundzu zu einen Schreinden, der den Erlkönig rezietierte, in einer anderen zu einem Affen. Ein Darsteller hätte für uns vollkommen gespart werden können, da wir seine Rolle kaum in das Stück einflechten konnten. Da wir nur Studentenpreis zahlten, würden wir es zu diesem aber allen jungen Menschen zum ins Theater gehen empfehlen! Über 20 € würden wir für eine teilweise sehr langweilige Darstellung allerdings nicht berappen.

Werkschau Leipzig Paris Texas Centraltheater

in der Werkschau

Halle 14 – Spinnerei Leipzig

Herrn Tilichs Wagenflotte

Name

Email

Url

Kommentar

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>