Das Leben des Galilei – Theaterstück der Theater AG am ASG Spezialschulteil

Ein ganz besonderes Ereignis in meiner Schullaufbahn war
die Mitarbeit an dem Stück "Das Leben des Galilei"
von Bertholt Brecht und der Regie von Martin Hesse. Die Uraufführung war
am 6. April 2006. Wir führten das Stück an einem
Tag gleich zweimal auf, weil es uns so gut gefiel. Der Hit im
Stück war die Doppelbesetzung des Galilei als Lebemann oder Wissenschaftler durch
Lorenz Adlung und Simon Sattler. Eine Aufführung gab es natürlich
auch wieder im Erfurter Theater „Die Schotte“.

Wie man sieht war die Stimmung
und die Kleidung in der Truppe sehr gut, Ja, der Idiot mit der Sektflasche
war die Regisseur. Die beiden Herren in der Gaderobe sind die Hauptdarsteller.
Achso, wir hatten ja noch einen Clou, namens Tim Kittel, der Herr kann nämlich
nicht nur ausgezeichnet Klavier spielen, er tut es auch noch während eines Theaterstücks,
wenn man ihn darum bittet. Matthias Gliem, unser Papst, verdankt ihm sehr schöne
Erinnerungen. So jetzt aber genug des Guten. Viel Spaß mit den Bildern von der Theateraufführung
am Albert Schweitzer Gymnasium.