Also hier fragt sich wahrscheinlich jeder, außer denen, die schon einmal in Garz waren und nicht nur hindurch gefahren sind, was dieser Irre da eigentlich schon wieder will. Aber ich will dieses Mal einfach nur auf meiner Deutschland Tour, die ich ja dauerhaft betreibe, einen Ort vorstellen, den man in seinem Leben einmal gesehen haben muss und durch den man nicht einfach nur hindurch fahren sollte. In Garz bei Havelberg, dies ist zu erwähnen, da es den Ortsnamen mehrfach in Deutschland gibt, existiert einer der schönsten Dorfplätze Deutschlands. Man kommt in dieses Dorf hinein, wie in jedes 200 Einwohner Dorf. Man fährt die Hauptstraße, die wunderbar asphaltiert ist entlang und biegt dann auf einen sandigen Kopfsteinplasterweg in Richtung Dorfmitte ab. Man parkt das Auto vor der öde aussehenden Dorfkneipe, neben der gerade ein stark baufälliges Haus zu versteigern ist. Doch schon darüber hinaus sieht man den Turm der Dorfkirche hinaus ragen. Die Dorfkirche ist ein beinahe runder Fachwerkbau, der sich wunderschön in einen kleinen, runden, wunderschön angelegten Friedhof einbettet. Rund um die Kirche stehen herrschaftliche Backsteinbauten. Eine hat einen schmiedereisernen Balkon, die anderen Stallungen, in denen die Tiere besser wohnen, als viele Menschen in ihrem Haus. Zwei großartig angelegte Innenhöfe mit Zäunchen, kleinen Hecken und Kopfsteinplaster fallen auf. Weiterhin bemerkt man schnell die an zwei Häusern angebrachten Ankunftstafeln für die Storchennester. Wir treffen während unserer Anwesenheit zwei andere Menschen. Erstaunlich ruhig und beschaulich ist es hier. Einen kleinen Hafen mit einem noch kleineren Ausflugsschiff gibt es hier auch noch zu sehen. Über fünf Minuten Fußweg erstreckt sich das Dorf aber es bietet Stunden zum Staunen.

Etwas, dass nicht unbemerkt bleiben sollte und hier mit zwei Fotos vertreten ist, ist der nächstgelegene Bahnhof von Garz aus. Dies ist der Bahnhof Breddin, von welchem aus man Berlin Hbf in nur 60min erreicht. Dieser Bahnhof liegt an einer Haupt-Güter-Bahnstrecke. Die Güterzüge rauschen hier mit über 100km/h hindurch. Deshalb gibt es hier eine Absperrung, die einen davon abhalten soll, direkt an die Bahnsteigkante zu treten, wenn ein Zug hindurch fährt. Lautsprecherdurchsagen warnen automatisch vor jedem Zug und Sensoren überprüfen sogar ob sich Personen vor der Absperrung aufhalten und warnen über Lautsprecher, falls dies der Fall ist. Ein etwas surreales Szenario ist dies, wenn man es mitten in der Nacht erlebt und vor allem, wenn man bermerkt, wie wichtig diese Absperrung ist, sobald man den unglaublichen Luftzug eines vorbei fahrenden Zuges bemerkt. Einen solchen Sog habe ich noch nicht verspürt.


Dorfplatz in Garz Havelberg

Dorfplatz in Garz Havelberg

Dorfplatz in Garz Havelberg


Dorfplatzansicht

Dorfplatzansicht

Dorfplatzansicht


schönes Haus in Garz

schönes Haus in Garz

schönes Haus in Garz


Dorfstraße in Garz

Dorfstraße in Garz

Dorfstraße in Garz


Dorfkirche in Garz

Dorfkirche in Garz

Dorfkirche in Garz


kleiner Innenhof

kleiner Innenhof

kleiner Innenhof


der Hof auf der anderen Seite

der Hof auf der anderen Seite

der Hof auf der anderen Seite


die Dorfstraße

die Dorfstraße

die Dorfstraße


Breddin Bahnhof

Breddin Bahnhof

Breddin Bahnhof


in Breddin am Bahnhof

in Breddin am Bahnhof

in Breddin am Bahnhof

   


Größere Kartenansicht

Name

Email

Url

Kommentar

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>